HYPER-X
THEME

FIND US

Hanway Square 16,
London, England

LET’S TALK

hello@royalflush.com
+43 (0) 4213 215 235

Wohnanlage PRN,
Königs Wusterhausen

Das Gelände zeichnet sich durch eine ca. 10%-ige Hangneigung Richtung Süden aus.
Es wird in vier Baufelder aufgeteilt mit folgenden Bearbeitungsflächen für die Freianlagen:
Baufeld A 4.538 m²
Baufeld B 3.726 m²
Baufeld C 3.637 m²
Baufeld D 4.004 m² (noch nicht realisiert).
Bei der Gestaltung der Außenanlagen lag die Intension vor, auf die besondere Geländesituation mit einer südexponierten Hangneigung einzugehen und in den Freianlagen auf unterschiedliche Weise erlebbar zu machen.
Die besondere Geländeneigung wurde in den von Nord nach Süd verlaufenden Grünräumen, die das Wohngebiet rahmen und gliedern herausgearbeitet und von Nebenanlagen freigehalten. Die offenen Grünräume werden durch lockere Baumgruppen strukturiert und ermöglichen einen unverstellten Blick.
Auf der Stellplatzanlage werden insgesamt 92 Einzelstellplätze, für 84 Wohnungen 84 Stellplätze und für 36 seniorengerechte Wohnungen 8 Stellplätze nachgewiesen.
Die notwendigen 92 Stellplätze werden auf dem nördlich gelegenen Parkplatz an der Berliner Straße hergestellt. Auf der Stellplatzanlage wurde in räumlicher Nähe zu den öffentlichen Gehwegen für jeden Gebäudekörper jeweils ein Stellplatz behindertengerecht ausgebildet.
Der Spielplatz hat eine Fläche von 420qm und dient der Naherholung von Kindern und Kleinkindern. Diese Fläche wurde im Zuge der Baumaßnahmen für Baufeld A gestaltet und mit entsprechendem Spielangebot für Kinder und Kleinkinder (Sand- und Kletterspiel) ausgestattet und steht somit den Baufeldern A-D zur Verfügung. Für ältere Menschen ist im Wohngebiet eine Sitzgruppe als Ort für Kommunikation vorgesehen.
Das gesamte anfallende Niederschlagswasser von Baufeld A und Baufeld D wird in einzelnen Kunststoffkörperrigolen gesammelt und zentral versickert, das Niederschlagswasser von Baufeld B und C wird auf dem Baufeld B über eine gemeinsame Rigolenanlage versickert. An die Rigolenanlagen werden der den einzelnen Baufeldern zugeordnete Stellplatzanlagenabschnitt, Erschließungsstraße zur Stellplatzanlage und die Dachflächen mit Balkonen der jeweiligen Baukörper angeschlossen.

Share Project :

Projektdaten

Auftraggeber: WoBauGe KW
Bausumme: 1.400.000 €
Leistungsphasen: 1-9
Leistungszeitraum: 2017-2020
Gesamtfläche: 16.000 m²